Anschaffung von Übungspuppen – Übergabe an den aktiven Dienst



Durch die Übungspuppen können wir künftig die Ausbildung und die Übungen der Jugend sowie der Erwachsenen realistisch gestalten. Die Übungspuppen sind variabel einsetzbar. So eignen sie sich beispielsweise besonders bei der Rettung oder zu Erste-Hilfe-Maßnahmen von Verletzten. Ebenso bei Atemschutzübungen, z.B. bei der Rettung einer Person aus dem Gefahrenbereich, lassen sich Mithilfe der Puppen realistische Szenarien nachstellen.

Wir bedanken uns herzlich bei der Sparkasse Coburg-Lichtenfels und deren Kunden, welche uns durch ihre Unterstützung auf der Spendenplattform www.heimat-traeume.de die Anschaffung ermöglichten.